Knauf AMF Knauf AMF
zurück

Knauf AMF beim Handwerk wieder die Nummer 1

Knauf AMF beim Handwerk wieder die Nummer 1

Eine Auszeichnung zu erhalten ist ein Erfolg, ihn im Jahr darauf zu bestätigen eine echte Herausforderung: Knauf AMF hat das geschafft und in der neuesten Markenbefragung „Stein im Brett“ des Bauinformations-, Vertriebs- und Marketingdienstleisters ibau in der Kategorie Akustik und Raumakustik wieder Platz 1 belegt.

„Dieses erneute Spitzen-Votum für unser Unternehmen durch das Handwerk ist großartig“, erklärt Stefan Königs, Marketingleiter von Knauf AMF, „wir haben in den letzten zwölf Monaten sehr viel getan, um unsere Fachunternehmer gezielt zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, mit innovativen Systemlösungen auf hohem technischen Niveau Wettbewerbsvorteile im Markt zu erzielen. So konnten wir offenbar dem schon durch die Preisverleihung 2017 gesetzten Anspruch erneut gerecht werden. Das spornt uns an, diesen Weg weiter zu gehen.“

Im letzten Quartal des Jahres 2017 hatte die ibau zusammen mit der Heinze Marktforschung rund 2.500 Fachunternehmer zu Markenbekanntheit, Markenpräferenz und Markenakzeptanz befragt. Knauf AMF landete in der Produktkategorie Akustik und Raumakustik wie im Vorjahr klar auf Platz 1 und gewann somit zum zweiten Mal hintereinander den begehrten „Stein im Brett Award“.

Das Ergebnis für die Produktkategorie Akustik und Raumakustik wurde durch die Befragung von Stuckateuren, Trockenbauern, Malern und Lackierern, Raumausstattern sowie Bodenlegern ermittelt. In den Einzelrankings lag Knauf AMF bei den Kriterien Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis und Verarbeitungsfreundlichkeit deutlich vor allen Wettbewerbern. Der weitaus größte Teil der Befragten äußerte sich zudem positiv, den Grafenauer Deckenspezialisten weiterzuempfehlen.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Lankl

Stefan Lankl
Head of Corporate Communications

Elsenthal 15
94481 Grafenau

Tel: +49 (0) 85 52 / 422 921
E-Mail: lankl.stefan@knaufamf.com