Knauf AMF Knauf AMF
zurück

Knauf AMF ehrt 55 Arbeitsjubilare und 7 Absolventen

Knauf AMF ehrt 55 Arbeitsjubilare und 7 Absolventen

Grafenau, Januar 2019 – Zur traditionellen Weihnachtsfeier und Betriebsver-sammlung am 8. Dezember 2018 kamen rund 220 Beschäftigte ins festlich ge-schmückte Forum AMF. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen der 7 Absolventen von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und der insgesamt 55 Arbeitsjubilare.

Knauf AMF Geschäftsführer Karl Wenig blickte in seiner Ansprache zurück auf das vergangene erfolgreich verlaufene Geschäftsjahr: „Der Markt hat Knauf AMF vor große Herausforderungen gestellt, die das Unternehmen mit Bravour gemeistert hat. Unsere Anstrengungen wurden belohnt und von unseren Kunden wahrgenommen“, so Wenig. Auch für 2019 sieht der Geschäftsführer aufgrund der positiven Branchenkonjunktur sehr gute Perspektiven.

Eine solche Bilanz ist nur möglich mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die dem Unternehmen zum Teil über Jahrzehnte die Treue halten und dabei auch Chancen wahrnehmen zur fachlichen Aus- und Weiterbildung. Dass dies bei Knauf AMF einen hohen Stellenwert genießt, zeigten die im Rahmen der Weihnachtsfeier und Betriebsversammlung vorgenommenen Ehrungen von sieben Absolventen einer Aus- und Fortbildungsmaßnahme sowie 55 Arbeitsjubilaren, die seit 10, 15, 20, 25 oder 30 Jahren bei Knauf AMF beschäftigt sind.

Wer eine Aus- und Fortbildung erfolgreich absolviert hat, kann stolz sein auf das Erreichte und stärkt damit die eigene Persönlichkeit. Bei Knauf AMF wird dieses berufliche Engagement zu Recht gewürdigt, weil dem Unternehmen dadurch neue qualifizierte Fachkräfte mit sehr guten Perspektiven in unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung stehen.

Geehrt wurden für 2018:

Marco Weishäupl (Ausbildung zum Industriekaufmann), Sarah Graf (Ausbildung zur Industriekauffrau), Fabian Gibis (Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik), Tobias Fellner (Weiterbildung zum Industriemeister – Metall), Christina Janotta, Kristina Liebl und Stefanie Weber (alle Weiterbildung zur IHK – Industriefachwirtin).

Wer 10 Jahre und länger in einem Unternehmen arbeitet, zeigt damit seine besondere Verbundenheit und eine hohe Identifikation. Ohne langjährig Beschäftigte kann kein Unternehmen erfolgreich sein, denn neben der fachlichen Leistung an sich kommt es auch darauf an, diese kontinuierlich zu erbringen. Jubilare bei Knauf AMF stehen dabei immer vor allem für Können, Zuverlässigkeit und Verlässlichkeit. Insgesamt 55 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten 2018 ihr Jubiläum.

Für 30 Jahre geehrt wurden:
Helmut Biebl, Peter Eggersdorfer, Josef Fruth, Klaus-Peter Fuchs, Peter Hümmer, Martin Roth, Josef Veicht und Franz Wellisch.

Für 25 Jahre geehrt wurden:
Matthias Angerer, Thomas Blöchl, Christoph Cieply, Michael Cysarz, Christian Karl und Johann Schwankl.

Für 20 Jahre geehrt wurden:
Johann Braumandl, Luis Cabanero-Moreno, Susanne Eggersdorfer, Ludwig Friedl, Erich Fürst, Georg Lindner jun., Silvia Raab , Nataliya Sammer, Krzysztof Szczepaniak und Karl Zechmann.

Für 15 Jahre geehrt wurden:
Wolfgang Blöchl, Fabrizio Chiesa, Michael Lentner, Veronika Schmid, Inga Smalcs und Karin Urbanek.

Für 10 Jahre geehrt wurden:
Jayanta Banik, Ulrich Blöchinger, Julia Braumandl, Thomas Braumandl, Julia Dan-kesreiter, Tommaso Di Bernardo, Irene Dsouza, Teddy Dsouza, Paula Episcopo Omizzolo, Manuel Ertl, Heiko Fuchs, Bodo Gade, Jürgen Gross, Marcus Kaufmann-Bertsche, Alicja Koziej, Petra Kuntová, Miriam Nickl, Fabian Propoggia, Stefan See-hafer, Dipankar Shome, Karnam Vijay Simha, Fabio-Miceli Teixeira, Giovanna Toniolo, Mario Vater und Stefanie Weber.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Lankl

Stefan Lankl
Head of Corporate Communications

Elsenthal 15
94481 Grafenau

Tel: +49 (0) 85 52 / 422 921
E-Mail: media@knaufamf.com