Knauf AMF Knauf AMF
zurück

Knauf AMF gewinnt „Architects‘ Darling Award“ in Gold

Knauf AMF gewinnt „Architects‘ Darling Award“ in Gold

Rund 2.000 Architekten und Planer hatten in der bundesweit größten Befragung dieser Art ihre Favoriten unter den Bauproduktherstellern benannt. Knauf AMF erhielt den „Architects Darling Award“ in Gold in der Kategorie Schallschutz & Raumakustik.

Zum siebten Mal hatte die Heinze Marktforschung die bei den Architekten beliebtesten Hersteller ermittelt. Zur Abstimmung eingeladen waren die Leser des Heinze Architekten-Journals, weiterer Architekturfachzeitschriften und die Besucher der Fachportale heinze.de und baunetz.de. In feierlichem Rahmen präsentierten die Veranstalter am 9. November 2017 in Celle das diesjährige Ergebnis: Insgesamt 35 Produzenten in 24 Produktbereichen sowie in elf themenübergreifenden Disziplinen wurden mit dem begehrten „Architects‘ Darling Award“ ausgezeichnet. Für Knauf AMF nahmen Carsten Pohl (Bereichsleitung Vertrieb DACH und Skandinavien) sowie Marcus Kaufmann-Bertsche (Verkaufsleitung Deutschland) den Preis in der Kategorie Schallschutz & Raumakustik in Gold entgegen.

Jörg Kreuder, Gesamtvertriebsleiter Deutschland bei Heinze, formulierte in seiner Laudatio über Knauf AMF u.a.: „Verbaut in Dubai, London, Sao Paolo und Berlin bieten die Systemlösungen marktkonforme Standards aber auch eine explizite Basis für kreativen Individualismus. Kreativität bedeutet in Verständnis dieses Unternehmen aber nicht nur Design und Funktion, sondern auch Praktikabilität, Sicherheit, einfache Montage und zuverlässige Langlebigkeit.“ Knauf AMF erzielte unter allen teilnehmenden Firmen das beste Gesamtergebnis. Die Bewertungskriterien im Bereich Schallschutz & Akustik waren Produktqualität, Preis-Leistungsverhältnis, Innovation, Optik/Design und Effektivität.

Für Knauf AMF war der „Architects‘ Darling Award“ ein weiterer bedeutender Preis in diesem Jahr. Bereits im Sommer wurde der Deckenspezialist aus Grafenau mit dem „Stein im Brett Award“ ausgezeichnet. Der Münsteraner Bauinformations-, Vertriebs- und Marketingservice ibau (Docu-Group) hatte rund 3.000 Handwerksbetriebe aller Gewerke nach ihren Favoriten bei Herstellern und Marken in 26 Kategorien gefragt. Knauf AMF siegte hier in der Kategorie Akustik & Raumakustik.

Carsten Pohl kommentiert die jüngste Auszeichnung so: „Dass uns annähernd 2.000 Architekten und Planer in der Kategorie Schallschutz und Akustik zu ihrem Favoriten gewählt haben freut uns riesig. Es ist eine tolle Anerkennung und nach dem „Stein im Brett Award“ eine weitere Bestätigung, dass wir die für uns wichtigen Zielgruppen Architekten und Fachunternehmer mit unserer Strategie und Marktbearbeitung erreichen. Mein großer Dank gilt dabei unseren Mitarbeitern, sei es aus Produktion, Verwaltung oder Vertrieb, die sich gemeinsam jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und damit Erfolge wie den Architects‘ Darling Award möglich machen.“