Knauf AMF Knauf AMF
Weiter

Datenschutzerklärung ARoom

Verantwortlicher

Knauf AMF GmbH & Co. KG
Elsenthal 15
94481 Grafenau
Deutschland

Kontakt

E-Mail: info@knaufamf.com
Telefon: +49 8552 / 422 0

Datenschutzbeauftragter

Artie Gutschera
Am Bahnhof 7
97346 Iphofen
E-Mail: Datenschutz@knauf.de

Überblick

Das Datenschutzrecht verfolgt das Ziel, den Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten und insbesondere den Schutz der Privatsphäre natürlicher Personen im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten.

Welche Daten erfasst der Verantwortliche von Ihnen?

  • Eine Auswertung der vollständigen IP-Adresse findet ausschließlich im datenschutzrechtlichen Rahmen statt, um Einwilligungen in den Datenschutz oder Eintragungen in z.B. einen Newsletter zu dokumentieren. Die Dokumentierung erfolgt durch Anfema (https://www.anfe.ma - Zuständige Agentur bzgl. APP Entwicklung mit Sitz in München / Augsburg)
  • IP-Adressen werden beim Tracking des Nutzungsverhaltens vor der Speicherung immer so gekürzt, dass Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist.
  • Die vom Nutzer eingegebenen personenbezogenen Daten werden bei Auslösen einer Musterbestellung gespeichert, um den Nutzer zu kontaktieren und seine Bestellung zu bearbeiten und abzuwickeln..
  • Der App Nutzer hat zu jeder Zeit die Möglichkeit sich vom Tracking ausschließen zu lassen (Opt-Out Link).

Erfasste Daten durch Google Firebase:

Firebase Analytics ist ein SDK (Software Development Kit), das in Apps integriert, dadurch Nutzerverhalten erfasst und mittels Firebase-Dashboard visualisiert werden kann. Darüber hinaus bietet es auch eine Verknüpfung zum bekannten Google Analytics.

Diese Daten erhebt Firebase automatisch:

  • ad_activeview
  • ad_click
  • ad_exposure
  • ad_impression
  • ad_query
  • adunit_exposure
  • app_clear_data
  • app_uninstall
  • app_update
  • error
  • first_open
  • first_visit
  • in_app_purchase
  • notification_dismiss
  • notification_foreground
  • notification_open
  • notification_receive
  • os_update
  • screen_view
  • session_start
  • user_engagement

Sofern Sie dieser Datenerhebung widersprechen möchten, können Sie das über folgenden Link: [Link] Datenerhebung durch Knauf AMF

User können freiwillig Daten angeben, welche für die volle Nutzung des Funktionsumfanges erforderlich sind und dennoch Informationen zu Ihrer Person enthalten. Diese Daten werden bei der der Erstellung eines Nutzerkontos abgefragt und durch Knauf AMF gespeichert, nachdem der User den Datenschutzbestimmungen einwilligt und die Registrierung abschickt. Die Daten werden verarbeitet, um den vollen Funktionsumfang zu garantieren.

Folgende Daten werden an Knauf AMF übergeben übergeben:

  • Email (Email)

Mittels Double Opt-In Einwilligung per E-Mail erhebt Knauf AMF weitere Daten durch die Bestätigung der Email Adresse des Bestellers

  • Zeitpunkt Double Opt-In
  • Vollständige IP-Adresse
  • Endgerät

Bereits vorhandene Nutzer bei Knauf AMF werden mit neu gewonnenen Informationen ergänzt – Der Nutzer erhält anstatt der Double-Opt-In Einwilligung die Information, dass seine Daten upgedated wurden.

Auf welche Weise erheben wir Daten?

Nutzer können die App verwenden, ohne dass sie ein Nutzerkonto anlegen. Bei der Nutzung der App ohne Registrierung werden keine personen- und nutzerbezogenen Daten erhoben.
Wenn der Nutzer in der App erstellte Projekte speichern möchte, ist eine Registrierung notwendig. Durch das Erstellen eines Nutzerprofils stimmt der Nutzer der Erhebung von nutzerbezogenen Daten zu. Das Erstellen eines Nutzerprofils ist notwendig, um erstellte Projekte speichern zu können. Bei der Registrierung werden Sie aufgefordert Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.
Daten, die Sie auf der Seite eingeben, werden über eine gesicherte Verbindung an den Verantwortlichen übertragen.
Bei der Registrierng werden die Daten (Emailadresse) zunächst über HTTPS mittels eines POST-Aufrufs zu einem anfema-internen Server (Anfema = Zuständige Agentur bzgl. APP Entwicklung mit Sitz in München / Augsburg) übertragen. Die Übertragung ist somit also TLS verschlüsselt. Die App authentifiziert sich beim Server mittels Basic Authentication. Passwort und Emailadresse werden in der App hinterlegt um einen Login zu ermöglichen. Der User kann zu jederzeit innerhalb von ARoom seinen Account löschen und sein Passwort zurücksetzen

Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Knauf AMF nutzt die Daten vorwiegend zum Zweck der Kontaktaufnahme und Abwicklung des Emailversandes von Nutzern auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO. Ein berechtigtes unternehmerisches Interesse liegt vor, da wir mithilfe der erhobenen Daten eine Grundlage zur Anbahnung einer möglichen Geschäftsbeziehung schaffen können. Sie haben das Recht dieser Datenverarbeitung jederzeit zu widersprechen.

Empfänger der Daten

Die einzigen Empfänger der nutzerbezogenen Daten ist die Firma Knauf AMF

Dauer der Verarbeitung

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, wenn diese für den ursprünglichen Zweck nicht mehr erforderlich sind, spätestens jedoch nach Ablauf entsprechender Aufbewahrungspflichten und –fristen.

Rechte der Nutzer

Nach dem Datenschutzrecht haben Sie jederzeit das Recht, über Ihre personenbezogenen Daten eine Auskunft zu erlangen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend des geltenden Rechts innerhalb eines Monats schriftlich nach Eingang Ihres Antrages mit, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Ihr Antrag kann schriftlich an die unten genannte Adresse oder per E-Mail an Datenschutz@knauf.de erfolgen.
Ebenso haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die durch uns erhoben wurden und die möglicherweise unvollständig, falsch oder überholt sind. Wir achten stets darauf, dass Ihre Daten nur verarbeitet werden, sofern eine Erlaubnis nach der Datenschutzgrundverordnung besteht. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung widerrufen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des ursprünglich genannten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden.
Hiervon ausgenommen sind solche personenbezogenen Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen.
Zudem haben Sie das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen Dritten übermitteln zu lassen.
Sofern Sie der Ansicht sind, dass unsererseits ein Verstoß gegen die geltenden Datenschutzvorschriften vorliegt, haben Sie die Möglichkeit uns unter Datenschutz@knauf.de zu kontaktieren. Ansonsten steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit erlauben wir uns vorab eine Prüfung Ihrer Identität durchzuführen, bevor wir Ihnen auf dem Postweg eine Auskunft erteilen oder eine entsprechende Berichtigung oder Löschung vornehmen.

Auskunftsrecht

Der Nutzer hat das Recht, jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Eine entsprechende Anfrage ist schriftlich oder per E-Mail an die unten genannte Adresse zu richten. Der Nutzer kann seine erklärte Einwilligung in das Erheben, Verarbeiten und Speichern seiner personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an folgende Kontaktdaten zu richten:

Knauf AMF GmbH & Co. KG, Elsenthal 15, 94481 Grafenau
E-Mail: info@knaufamf.com

Kontakt

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten im Rahmen der App verantwortliche Stelle ist die Knauf AMF GmbH & Co. KG, Elsenthal 15, 94481 Grafenau.
Knauf AMF & Co. KG weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Nutzers ohne dessen Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden.
Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu den Datenschutzhinweisen haben, wenden Sie sich bitte an Knauf AMF per E-Mail (info@knaufamf.com) oder per Telefon (+49 8552 / 422 0)